Ausstellung

 

«KUNST TROTZ(T) BAUSTELLE»
Susann Bodmer und Marco Monachesi - Bilder
Franziska Dubach - Skulpturen und Aktzeichnungen


 

 



Vom 11.- 21. Mai 2022 zeigten Susann Bodmer und Marco Monachesi Bilder und Franziska Dubach Skulpturen und Zeichnungen in einer Gemeinschaftsausstellung im Konventhaus in Schaffhausen.

Das verbindende Thema der Ausstellung 'Unsere Schätze liegen alle im Tresor der Fantasie' mutierte durch die schwierigen Umstände einer Grossbaustelle rund um das Konventhaus zu 'KUNST(T) BAUSTELLE'. Das Projekt stand lange auf wackligen Füssen, doch die drei Kunstschaffenden hatten es letztlich doch gewagt, eine Ausstellung auf die Beine zu stellen und ihre Werke zu zeigen.

An der Vernissage stellte Fleur Flückiger die Künstler*innen vor, beleuchte dabei ihren unterschiedlichen Werdegang und ihre Schaffensweise, die in der Ausstellung zu einem Ganzen zusammenwuchsen. Franziska Dubach kombinierte erstmals ihre Skulpturen mit Haikus von Katka Räber Schneider. Die Sprachkünstlerin offenbarte den Besucherinnen und Besuchern der Vernissage das Wesen von Haikus, einer traditionellen japanischen Gedichtform, und las aus ihrer grossen Sammlung einige Haikus vor, die nicht selten ein Schmunzeln auf die Gesichter der Anwesenden zauberte.


Video
Kunstausstellung 'KUNST TROTZ(T) BAUSTELLE'
im Konventhaus in Schaffhausen